the rest is the best…

Man kann noch soviel aus einem Fetzen Stoff machen.

Von meiner Großmutter habe ich alte Gardinen und Stoffreste bekommen. Einige Stoffe habe ich mir von einer Schneiderin besorgt, die sie aussortiert hatte…

Damit habe ich dann diese hübschen Kleidchen genäht.

IMG_0238

IMG_0239

IMG_0241

Die Schnittmuster sind von Simplicity 7300A und Burda 9712 und Burda 9708.

Für meine geringe Näherfahrung sind diese genau das Richtige gewesen…

Leider hat meine Kleine die Kleider kaum getragen, wenn nicht sogar nie 😦

Advertisements

2 Kommentare zu “the rest is the best…

  1. Oooohh sind die süß. Aber oft ist das so, die Kleidchen sind so knuffig und die Mädels mögen sie dann trotzdem nicht. Die Mininichte vom LeoLiebsten ist von mir auch benäht worden und hat ums verrecken nicht die gesmokten Kleidchen angelassen, war wohl nicht so toll vom Tragekomfort. 😀
    LG LeoLilie

    Gefällt mir

  2. Ach meine Süße zieht derzeit gar keine Kleider an! Beim Shoppen sagt sie immer: oooh schööön. Ich frage dann: Würdest du es anziehen? Und sie:NEIN! Sie ist 3 Jahre alt und hat so einen Dickkopf 🙂
    Es ist zum Mäusemelken…derzeit nähe ich ihr keine Kleider mehr! Ich hoffe das ändert sich wenn ich ihr meine Kleider vorführe.

    Gefällt mir

was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s