Probenähen: Rock Vicky von SO! pattern

IMG_0057

Als der Aufruf für das Probenähen kam habe ich nicht lange gezögert und mich beworben,

Stefanie von So!pattern hat sich auch am selben Tag noch bei mir gemeldet

und am Abend war ich schon in der Gruppe bei Facebook.

Das ging Rucki-Zucki!

So überrascht von der Aufnahme begab ich mich in meine Näh-Ecke um den Stoff auszusuchen.

Leider ist meine Stoffauswahl sehr gesunken- ich muss mal wieder shoppen gehen-,

aber dann viel mir ein, dass ich ja noch Stoff von dem Tournürenkleid übrig hatte.

P_20140417_144359

Jetzt musste er nur noch reichen…

UND?…Wie soll es anders sein? ES REICHTE NICHT!!!!!

Ach Mensch…was nun?

Ich habe mir dann einfach den Stoff zusammengebastelt und dann weiter nach Anleitung gearbeitet.

IMG_0063

Ein paar Fragen hatte ich noch an Stefanie, aber sie wurden zu meiner Zufriedenheit beantwortet.

Vor kurzem habe ich bei ebay lila Bündchen-Stoff ergattert, den konnte ich gleich bei dem Rock verwenden. Dieses lila und das grau passen echt super zusammen.

Und dann…Fotos machen. An einem echt schönem Samstag habe ich die Fotos die ganze Zeit vor mir hergeschoben, da ich davon ausging, das wir sie später noch machen können, dann kam der Regen 😦

Der Sonntag war dann für den Rock reserviert, ich war damit auf dem Flohmarkt und fast 3h Fahrrad fahren, dafür eignet er sich sehr gut, er fällt so schön, das einem nicht unter den Rock geschaut werden kann.

IMG_0067IMG_0065

IMG_0060

Jetzt ist das Schnittmuster hier erhältlich und ich komme endlich dazu davon zu berichten. Wenn ich wieder shoppen war, dann nähe ich mir noch einen Rock VICKY, die anderen haben mich inspiriert, hier gehts zu den Probenähergebnissen.

Vielen Dank an Stefanie von SO! pattern

verlinkt mit

01df0-picsart_1377034101444cfbcf-header2b130829_496ce2-linkparty_revival

Advertisements

Ich habs geschafft….mein erstes Kleid

Mal was aktuelles…

Nach einer Nähpause habe ich vor kurzem nun angefangen etwas für mich zu nähen, da noch etwas Stoff übrig war von einem Kleid, dass ich für eine Freundin genäht habe.

Dazu werde ich auch noch etwas schreiben…

Aber nun zu meinem Kleid!

Irgendwie hatte ich gedacht es wäre nicht so schwer was schönes zu zaubern, habe mir etwas ausgedacht und zusammen genäht…und…naja das Ergebnis war schrecklich, einmal, zweimal, dreimal… dann hatte ich es kapiert, ich brauche ein Schnittmuster!!! Auf der Suche im Internet bin auf diesen Blog hier gestoßen

 http://rowena.typepad.com/rostitchery/infinity-dress.html

Infinity_halter_front

Das hat mich auf anhieb interessiert und beim blauen Schweden bin ich auch auf blauen Stoff gestoßen, der sogar sehr günstig ist…ich weiß der ist qualitativ nicht so super, aber für meinen Übungszweck reicht der erst einmal.

Das Kleid war ruckizucki fertig, aber es stand mir nicht, sodass ich es noch einmal aufgemacht habe…

Dann fiel es mir wie die Schuppen von den Augen…

Vor kurzem habe ich einen super einfachen Rock genäht.

http://cocoschock.blogspot.de/2010/09/diy-rockschnitt-form.html

nun habe ich einfach die Schnitte kombiniert und herausgekommen ist

IMG_0256

Ich hatte es schon an und es sitzt super, ich werde es auf jeden Fall anziehen…

Bin schon ein klein wenig stolz auf mich…:-)

verlinkt mit naehfrosch


wohin mit dem Tüll?