Ein Köfferchen zum Geburtstag

Hey ihr Lieben,

ich schreibe auch mal wieder, ich habe viel genäht, bin aber nie zum Schreiben gekommen, aber heute mal 🙂

IMG_9941

 IMG_9943 IMG_9944

Meine Tochter ist jetzt 4 Jahre alt und andauernd steht ein Kindergeburtstag an,

da muss doch was feines her.

Für die beste Freundin ein Köfferchen,

gefunden bei

Die Rechnung ging nur leider nicht auf.

Als ich meiner Tochter die Variante für ihre Freundin zeigte und ihr den Zuschnitt für ihren Koffer präsentierte kam ein:

aber ich will den…

Na toll, ich hatte  ja nicht etwa schon den Namen auf den Koffer für das Geburtstagskind drauf gestickt 😦

Naja was tut man nicht alles für die kleinen, jetzt bekommt die Freundin den anderen, den finde ich persönlich schöner, aber Geschmäcker sind ja bekanntermaßen unterschiedlich. Jetzt kommt der Name wieder ab!

verlinkt mit:811c7-kinderkamgo 46659-schnittmuster-linkparty-button cfc5e-ttheader2bgro25c3259f

Advertisements

RECORD, RECORD!!!! 1 View, 1 View!!!

Hey der Record ist geknackt, 1 View!

Danke

Das regt an…ick freu ma!

Na wisst ihr jetzt wo ich her komme?

Hier habe ich nochmal ein paar Bilder von Kleidern die ich mit Burda 9708 genäht habe.

Das rote hatte meine Tochter SOGAR EINMAL an!!!

IMG_0453 IMG_0452

Im letzten Post habe ich ein dunkelgraues Kleid mit passendem Jäckchen präsentiert…

Das sah wieder sooo niiiedlich aus, dass ich noch mehr machen musste.

Schnittmuster waren von Burda 9712

IMG_0454

Ihr merkt zu dem Zeitpunkt war ich schon längst süchtig.

Ein neuer Nähblog ist am Sternenhimmel aufgegangen…

Bevor ich beginne möchte ich mich vorstellen:

Hallo…ich bin die Dewiwi!

Was bedeutet Dewiwi?

 Gaaaanz einfach: Die Vivi!

So kann aus manchem Genuschel ein Spitzname entstehen, nur keiner kennt ihn, außer mein Mann, der ihn mir gegeben hat… als er mal wieder nuscheld daherkam;-)

Wie lauten mein Ambitionen?

Ich möchte den Lesern und natürlich Leserinnen, meinen Entwicklungsweg von einer Näh-Null zu einer Nähkönigin nahe legen(grins), soweit ist es natürlich noch lange nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden. Ihr werdet mir bei meiner Entwicklung folgen können und vielleicht kann man in naher Zukunft erkennen wie man durch Übung zu einer ordentlichen Schneiderin(Wunsch)  wird.

Aber wo fange ich an?

Ich beginne mit der Frage: Warum nähe ich überhaupt?

Es begann zu der Zeit als meine Tochter frisch auf der Welt war, meine Schwiegermutter kam zu mir mit selbst genähtem, das sie in dem Urlaub genäht hatte.

Ich dachte bei mir (ich hoffe sie liest das nie): DAS KANN ICH BESSER!

und siehe da, ich war gefangen…

Da dies schon ein bisschen her ist und ich in der Zeit schon einiges fabriziert habe werde ich versuchen euch meinen Werdegang Revue passieren zu lassen.

Also ihr hört von mir….